Rodena ePapers > RODENA Heimat- und Sachkunde Saarlouis-Roden Heimatkunde Roden
heimatkunde.rodena.de . RODĒNA Heimatkundeverein Roden e.V. - Lebendige Rodener Heimatforschung Roden - Lebendige Rodener Heimatkunde
 
 
     
Startseite

Subportale

Historische Heimatkunde Roden

Luftlandebrigade 26

Saarlautern 2

Heimat- und Sachkunde

Neu: RODEKA und Karo - Blau - Gold

Neu: Vereine.rodena.de

 

 

Datenbanken aus dem Bereich erweiterte Sachkunde

Tiere in Wald, Wiese und Fluß

Fische, heimische und eingesetzte unserer Region

Pflanzen | Europa ursprünglich aus: Afrika | Amerika | Asien | Mittelmeeranreiner

Futterpflanze | Gemüsepflanze | Genussmittelepflanze | Obstpflanze

Laub- und Nadelbäume; neben den Einheimischen auch zugezogene Sorten ;-)

 

 

Ergänzende Online-Projekte

Besuchen Sie auch: wissen.rodena.de sowie koran.rodena.de und lernen Sie unsere ausländischen Mitbürger besser kennen... und verstehen.

 

 

Geschichte der Stadtteile

Beaumarais

Fraulautern

Lisdorf

Neuforweiler

Picard

Roden

Steinrausch

Saarlouis

 

Sprachwissenschaft und Rodena Dialekt

 

Das Saarländische ist ja in seiner Entwicklung schon etwas weiter, wie Prof. Demske nicht müde wird zu betonen. Kein Dialekt hat soviele schwache Verben wie das Saarländische. Denken wir dabei nur an "ich han gedenkt" an Stelle von "ich habe gedacht". Der Rodener Dialekt hat aber was wirklich Spezielles, denn er weist einen Öffnungsgrad mehr bei den Kurzvokalen auf (vgl. Briefwechsel Jastrow/Gulden vom 11.01.76).

"- kurzes i [I] wie in: vill, sicha

- kurzes geschlossenes e [e] wie in: vareckt, geft, esa, ren, kenna

- kurzes offenes e/ä [ ] wie in: päffa, en ("Ende"), flämm, ebbes

Das gleiche gilt für die hinteren Kurzvokale. Wir haben:

- kurzes u [u] wie in: gut, Schduff

- kurzes geschlossenes o [o] wie in: boden, ronna, holen, dau woldschd

- kurzes offenes o [c] wie in: doch, kopp, dau hodschd

Das Hochdeutsche hat demgegenüber nur zwei Öffnungsgrade: kurzes i, u und kurzes, stets offenes e, o, d.h. die geschlossenen kurzen Vokale [e, o] fehlen."

 

19.07.2009

   

 

 

Hinweis:  

Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.

Für das Bildmaterial danken wir: Herren Dillinger, Gröber, Grevelding, Mann, Neumann.

Es gilt das Impressum von rodena.de.

     
Besuchen Sie auch:  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf afrika.rodena.de

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
   
     
    Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden, solange es sich nicht um Mirrors der Wikipedia handelt. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.