Rodena ePapers > RODENA Heimat- und Sachkunde Saarlouis-Roden Heimatkunde Roden
heimatkunde.rodena.de . RODĒNA Heimatkundeverein Roden e.V. - Lebendige Rodener Heimatforschung Roden - Lebendige Rodener Heimatkunde
 
 
     
Startseite

Subportale

Historische Heimatkunde Roden

Luftlandebrigade 26

Saarlautern 2

Heimat- und Sachkunde

Neu: RODEKA und Karo - Blau - Gold

Neu: Vereine.rodena.de

 

 

Datenbanken aus dem Bereich erweiterte Sachkunde

Tiere in Wald, Wiese und Fluß

Fische, heimische und eingesetzte unserer Region

Pflanzen | Europa ursprünglich aus: Afrika | Amerika | Asien | Mittelmeeranreiner

Futterpflanze | Gemüsepflanze | Genussmittelepflanze | Obstpflanze

Laub- und Nadelbäume; neben den Einheimischen auch zugezogene Sorten ;-)

 

 

Ergänzende Online-Projekte

Besuchen Sie auch: wissen.rodena.de sowie koran.rodena.de und lernen Sie unsere ausländischen Mitbürger besser kennen... und verstehen.

 

 

Geschichte der Stadtteile

Beaumarais

Fraulautern

Lisdorf

Neuforweiler

Picard

Roden

Steinrausch

Saarlouis

 

Rodener Mundart

Wenn man Mundart und Roden in einem Satz sieht, dann kann Alfred Gulden nicht weit sein. Es gab und gibt sicherlich viele Mundartdichter, auch aus Roden, doch gegen ihn kommt wohl keiner an und um es vielleicht sogar etwas überspitzt zu formulieren: er legt die Messlatte so hoch, wie es noch kein Mundartdichter der Region es vor ihm tat.

Wie hoch Alfred Guldens Schaffen Relevanzhürden legt, mag folgende Anekdote zeigen: Als das jetzige RODENA Mitglied Dr. Andreas Neumann 2008, noch für einen anderen regionale Gruppierung tätig, versuchte Robert Zimmer (Roden) in die Wikipedia aufnehmen zu lassen, und das noch nicht einmal als eigenständigen Artikel, sondern nur als Notiz zu Roden, wurde diese binnen weniger Minuten wieder rausgenommen, mit dem Hinweis: "keinerlei Relevanz als Person oder Veröffentlichungen im Bereich Mundart, die eine Relevanz begründen" (vgl. DiscA). Die anschliessend geführte Diskussion brachte auch nichts. Die Mehrheit, der am Artikel Schreibenden, lehnt den Eintrag ab. Alfred Gulden steht seit diesem Zeitpunkt dort alleine. Auch eine etwas gefühlsbetontere Argumentation brachte nichts: "Besonders fies find ich die Anmerkungen, dass seine Mundart nicht korrekt sei. Ja mein Gott, dann ist sie halt nicht 100%tig richtig. Na und. Robert ist ein liebenswerter Mensch und es macht einfach Spaß ihm zuzuhören. Und allein das Funkel in seinen Augen, wenn er seine Texte vorträgt..." (Auszug Diskussion Wikipedia).

Schaut man auf das Lebenswerk von Alfred Gulden, wird einem aber auch sehr schnell klar, wieso. Er prägt den Bereich "Mundart" seit Jahrzehnten. Und dies nicht nur in Texten, sondern auch als Hörspiele, in Form von Radiosendungen und Filmen.

Hier einige Auszeichnungen, die er bislang erhielt:

1976 Förderpreis der Stadt Saarlouis
1982 Staatlicher Bayerischer Förderpreis für Literatur; Stipendium des Deutschen Literaturfonds
1983 Deutsch-Französischer Journalistenpreis
1984 1. Preis der ARD-Regionalprogramme
1983 Deutsch-Französischer Journalistenpreis (für den Film "Grenzfall Leidingen")
1985 Kulturpreis Landkreis Saarlouis
1986 Stefan-Andres-Preis der Stadt Schweich für Literatur deutscher Sprache
1989 Kranichsteiner Literaturpreis (Deutscher Literaturfonds, Darmstadt); (New-York-Stipendium 1990)
1994 Kunstpreis des Saarlandes (Literatur)
1997 Ehrengast der Deutschen Akademie Villa Massimo (Rom)
1999 Chevalier de l'ordre des Arts et des Lettres

da bonkga

zougeschutt un
grass driwa waassen losen.
onam grass, onam schutt da
bonkga es doo.
en de gäng hamma vaschdoppches
geschbillt, aus de lukgen gelout,
of da kupbel geschdann.
zougeschutt un
grass driwa waassen losen bis
zum näkschden krejch?

der bunker

zugeschüttet und
gras drüber wachsen lassen.
unterm gras, unterm schutt der
bunker ist da.
in den gängen haben wir verstecken
gespielt, aus den luken geschaut,
auf der kuppel gestanden.
zugeschüttet und
gras drüber wachsen lassen bis
zum nächsten krieg?

 

Unterseiten

Alfred Gulden - Bio- und Bibliographie

Primärliteratur von Alfred Gulden

Drehbücher von Alfred Gulden

Videos von Alfred Gulden

Hörspiele / Tonträger von Alfred Gulden

Hämlich

 

Weiterführende Informationen:

Offizielle Homepage von Alfred Gulden: www.alfredgulden.de

Literatur von Alfred Gulden bei AMAZON

 

Alfred Gulden spricht:

Wat de Zeit

Naatschicht

Externe Quelle: Aus der alten Eisenhütte, Völklingen, Dokumentationsprojekt.

 

   

 

 

Hinweis:  

Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.

Für das Bildmaterial danken wir: Herren Dillinger, Gröber, Grevelding, Mann, Neumann.

Es gilt das Impressum von rodena.de.

     
Besuchen Sie auch:  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf afrika.rodena.de

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
   
     
    Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden, solange es sich nicht um Mirrors der Wikipedia handelt. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.