Rodena ePapers > RODENA Heimat- und Sachkunde Saarlouis-Roden > Heimatkunde Bereich Biologie RODENA Heimatkunde Roden
heimatkunde.rodena.de . RODĒNA Heimatkundeverein Roden e.V. - Lebendige Rodener Heimatforschung Roden - Lebendige Rodener Heimatkunde
 
 
 
Startseite
 
Heimatkunde Saarlouis-Roden . Heimatkunde Roden

heimatkunde.rodena.de - Biologie

 

Pflanzen | Europa ursprünglich aus: Afrika | Amerika | Asien | Mittelmeeranreiner

Futterpflanze | Gemüsepflanze | Genussmittelepflanze | Obstpflanze


Warning: Use of undefined constant n - assumed 'n' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/biowissen/Pflanzendb.php5 on line 250

 

Kleingärtner Tip des Monats (kleingaertner-roden.de)

Im Juli wird eine Blumenwiese zum ersten mal geschnitten. Die meisten Stauden stehen jetzt in volle Blüte. Abgeblühtes wird laufend entfernt. Hohe Pflanzen werden mit Staudenringe abgestützt. Stauden können Sie aus Samen selber vermehren. Also, Blüten stehen lassen bis zur Samenreife und sofort aussäen. Der Juli ist der Monat um herbstblühende Zwiebelpflanzen, zu setzen. Schneiden Sie jetzt Ihre sommergrünen Hecken und achten Sie dabei auf Schädlinge. Wässern Ihre Pflanzen morgens und abends. Auch den Rasen sollten Sie nicht vergessen. Hacken und Mulchen zur Vorbeugung gegen Unkraut ist ratsam. Im Gemüsegarten werden Salt, Lauch, Mangold sowie Wintergemüse gepflanzt.
Tips für Monat123456789101112
 
 
 
 

 
 
Besuchen Sie auch: Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de!
 
museum. academia wadegotia
 

 

 

Dieses Subportal ist Teil der Rodena ePapers. Es gelten sowohl das dortige Impressum, wie auch der Datenschutz.